Preisträger 2018

    Mit dem AGI-Arbeitgeberpreis 2018 und der Plakette "Arbeitgeber der Zukunft" 2018 wurde Heinicke Haut und Haar UG geehrt. Das Friseur- und Kosmetikunternehmen im Zentrum Dessau-Roßlaus beeindruckte vor allem durch seine überzeugte und täglich gelebte Kultur der Mitarbeiter-Wertschätzung. So hat beispielsweise jede/r Beschäftigte ein individuelles Arbeitszeitmodell, um die jeweiligen persönlichen Rahmenbedingungen möglichst gut mit den Öffnungszeiten des Dienstleisters in Einklang zu bringen.

    Eine Ehrenurkunde der Jury erhielt die Goldbach Kirchner raumconcepte Dessau GmbH. Diese bietet ihren Beschäftigten u. a. ein flexibles Arbeitszeitkonto an sowie teambildende Aktivitäten, die das Betriebsklima steigern. Auch betriebliches Gesundheitsmanagement ist dem Unternehmen wichtig, in dem ergonomische Arbeitsplätze eingerichtet wurden und ein Betriebsarzt hilfreiche Tipps gibt.

    Beide Firmen wurden vor rund 100 Gästen des "Faktor A" Business Talks der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg im Elbewerk Roßlau ausgezeichnet.

     

    VideoBericht von der Preisverleihung:

     

    Gruppenbild Preisträger 2018

     Geehrt wurden:

    • 3. u. 4. v.li.: Brit Kretzschmar und Oliver Heinicke (Heinicke Haut & Haar)
    • 3., 4. & 5. v. re.: Irene Pätzel und Kollegen (Goldbach Kirchner raumconcepte Dessau GmbH)

    Laudatoren:

    • 2. v. li.: Petra Stein (Alexianer/St. Joseph Krankenhaus)
    • ganz re.: Dino Höll (Stadtwerke Dessau)

    Weitere Vertreter der Arbeitgeberinitiative:

    • ganz li.: Johannes Rieder (Thyrolf & Uhle)
    • 2. v. re.: Sabine Edner (Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg)